Über Uns

KARERO PHILOSOPHIE

Bei der Auswahl unserer Porsche setzen wir vor allem auf die Authentizität originaler noch nicht restaurierter Porsche. Schon lange vertreten wir dazu die Auffassung, dass man originale Fahrzeugsubstanz, wo es möglich ist, erhalten sollte, weil sie es ist, die ein Auto einmalig und authentisch macht. Und diese Originalsubstanz ist, anders als die meisten Restaurationsarbeiten, auch nicht mehr reproduzierbar. Für uns sind  „in Würde“ gealterte und schön patinierte „Fahr“-Autos (bitte nicht verwechseln mit verbrauchten restaurationsbedürftigen Fahrzeugen!) nicht weniger reizvoll als perfekt erhaltene „Sammler“-Fahrzeuge im Erstlack.

Aus unserem Verständnis von automobiler Tradition folgt, dass Sie bei uns auch keine vollrestaurierten Fahrzeuge im Neuzustand finden werden, sondern authentische originale Autos. Längst hat sich dieses Verständnis unter den Kennern und Sammlern in der Szene etabliert. Unrestaurierte originale Autos sind regelmäßig, nicht zuletzt aufgrund ihres Seltenheitswertes, stärker nachgefragt und erfreuen sich einer höheren Wertstabilität, als adäquate restaurierte Exemplare.

Mit unseren ausgewählten Fahrzeugen aus dem Hause Porsche möchten wir Ihnen ein Stück automobile Zeitgeschichte vermitteln und Sie an unserer Leidenschaft teilhaben lassen. Und letztere steht dabei im Fokus unseres gesamten Handelns!

Überzeugen Sie sich und besuchen unseren Berliner Standort nur 10 Autominuten vom Flughafen Tegel entfernt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Karero Team

Entstehungsgeschichte

Die Karero GmbH & Co KG ist die Konsequenz einer 25-jährigen Beschäftigung mit Porsche-Oldtimern. Es begann, wie so oft, als reines Hobby. Als Mitte der 90´er  Jahre die ersten SWB-Modelle den Oldtimerstatus erreichten, standen „kurze Radstände“ der Jahre 1965-1968 im Fokus unserer Leidenschaft. Schon bald weckten dann auch die (aus damaliger Sicht) nicht mehr ganz so puristischen LWB-Modelle der Jahre 1969-1973 unser Interesse. Es vergingen wieder einige Jahre und so rückten auch die sogenannten G-Modelle in unseren Fokus. Hier sind es besonders die frühen 911 Turbo 3.0l der Baujahre 1975-1977, welche eine große Faszination auf uns ausüben.

Heute sind auch die Porsche der Baureihen 964 und 993, welche zu Beginn unserer Beschäftigung mit Porsche noch als Neuwagen in den Porschezentren standen, sammelwürdige Klassiker und daher fester Bestandteil unserer eigenen Sammlung geworden.

Über die Jahre entstand eine immer größer werdende Fahrzeugsammlung und die Erkenntnis, dass man (leider) nicht jeden tollen Porsche behalten und vor allem auch bewegen kann!  Die Idee „Karero“ war geboren.

Der Name „Karero“ entstand übrigens aus einer Aneinanderreihung der jeweils beiden Anfangsbuchstaben der Gründungsgesellschafter (Kan, Reimer, Rokbani) und soll in Anlehnung an die Modellbezeichnung „Carrera“  unsere Nähe zu Porsche-Fahrzeugen assoziieren.

Ihr

Sebastian Reimer & das Karero Team